Berliner Programm vertiefte Berufsorientierung
an der Evangelischen-Schule-Berlin-Zentrum


Umsetzung in der SEK I Umsetzung in der SEK II
Schule: Evangelische-Schule-Berlin-Zentrum
Träger: Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH
Schule: Evangelische-Schule-Berlin-Zentrum
Träger: mehr als lernen e.V.
Umsetzungsjahrgang/-jahrgänge: 8., 9. und 10. Klassen
max. Teilnehmerkapazität/en: Alle SchülerInnen der Jahrgänge

zentrale Elemente in der Projektumsetzung:
Stationenparcours (8. Klasse)
  • Kompetenzfeststellung
  • berufsspezifischen Arbeitsaufgaben
  • Selbst- und Fremdeinschätzung

Projektwoche geschlossener Wirtschaftskreislauf (Klasse 8)
  • Kennenlernen verschiedener Berufe / -felder (die in den Agenturen eventuell zum Einsatz  kommen können)
  • Kennenlernen von Berufen aus min. 3 Berufsfeldern  mit Hilfe eines Praktikers
  • Erstellen eines Produkts im geschlossenen Wirtschaftskreislauf
  • Reflexion der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen mit den Anforderungen der Berufe-/ Berufsfelder

Vor- und Nachbereitung Praktikum (Klasse 9)
  • Erlernen beruflicher Handlungskompetenzen, Kommunikation und betriebliche Umgangsformen
  • Recherche zu Besonderheiten des eigenen Praktikumsbetriebs
  • Richtiges Verhalten im Betrieb in Bezug auf Vorgesetzte, Ansprechpartner, Mitarbeiter/Kollegen
  • Kommunikationstraining/-tipps inkl. Rollenspiele für das Praktikum
  • Netzwerk (Bewusstmachen des Praktikums als wichtiger Baustein zum beruflichen Netzwerk)
  • Reflexion persönlicher Erfahrungen und Erkenntnisse aus eigener Tätigkeit und Funktion während des Betriebspraktikums
  • Erfahrungsbericht, Reflexion
  • Einordnung des Berufswunsches
  • Bestätigung bzw. Anpassung der persönlichen beruflichen Planung
  • Aufbau und Anforderungen des Praktikumsberichtes

Assessment Center (Klasse 10)
  • Überblick über den typischen Ablauf von Assessment Centern
  • Einsatzgebiete von AC mit Bezug zu konkreten Berufswünschen
  • Erlernen der häufigsten verwendeten Aufgabentypen im Assessment Center
  • Hintergrundinformationen über Bewertungskriterien und Auswahlrichtlinien
  • Praktischen Übungen zur Vorbereitung auf ein Assessment Center
  • Fremdeinschätzungen und Auswertungen zu den Übungen

weiterführende Informationen xx

AnsprechpartnerInnen des umsetzenden Trägers:
Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH
Melanie Struck
Tel: 0 30 / 44 38 34 74
Mail: struck@pfefferwerk.de
Umsetzungsjahrgang/-jahrgänge:
max. Teilnehmerkapazität/en:

Höhepunkte in der Projektumsetzung:


weiterführende Informationen xx


AnsprechpartnerIn des umsetzenden Trägers:

Programm: Landesprogramm
Der Konsortialträger ist das CJD Berlin-Brandenburg
Bild "Schulstandorte:Bild1.jpg"