Berliner Programm vertiefte Berufsorientierung an der Ernst-Reuter-Schule


Schule: Ernst-Reuter-Schule
Träger: CJD Berlin-Brandenburg

Umsetzungsjahrgang/-jahrgänge: 8.; 9. und 10. Klassen
max. Teilnehmerkapazität/en: Alle SchülerInnen der Jahrgänge

Bild "Träger:Hofschlaeger-pixelio_100.jpg"
zentrale Elemente in der Projektumsetzung:
Einführung in die Thematik Berufsorientierung: Berufskundliches Kennenlernen des Umfelds der Schule, Betriebsbesichtigungen, Interviews, Umgang mit dem "Berufe Aktuell"
Berufspraktische Erprobungen: Durchführung und Auswertung von Praxistagen zur beruflichen Orientierung in Kooperation mit Betrieben, Innungen OSZs und selbständigen Dozenten
Praktikumsbegleitung: Unterstützung bei der Suche geeigneter Praktikumsplätze, Besprechung von Problemen, die im Praktikum auftreten können
Kompetenztraining (Soft-Skills): Workshops und Trainings zu: Teamarbeit, Zeit- und Konfliktmanagement, eigenen Stärken, Fähigkeiten, Interessen und Neigungen, Entscheidungsfindung
Bewerbungstraining: Erstellung von Bewerbungsunterlagen/Bewerbungsmappe, Simulation von Vorstellungsgesprächen, Bewerbertag in Kooperation mit Betrieben und der TU Berlin


Foto: © S. Hofschlaeger  / www.pixelio.de

weiterführende Informationen >>

AnsprechpartnerIn des umsetzenden Trägers:
CJD Berlin
Diana Riedel
Tel.: 0 30 / 79 09 01 -35
Mail: diana.riedel@cjd-berlin.de

Programm: Landesprogramm
Der Konsortialträger ist das CJD Berlin-Brandenburg
Bild "Schulstandorte:Bild1.jpg"